Verl (zog). Am vorletzten Spieltag der Handball-Landesliga in diesem Jahr klingen die Glocken an der Tabellenspitze, denn die vier erstplatzierten Teams treffen aufeinander. So empfängt der aufgrund eines mehr absolvierten Spiels von Platz eins grüßende TV Verl heute um 17 Uhr die viertplatzierte SG Handball Detmold, während nur 45 Minuten später der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck II den VfL Herford im Duell Dritter gegen Zweiter zu Gast hat.

„Da wird es kurz vor Weihnachten richtungsweisend“, setzt Verls Robert Voßhans voll auf Sieg, um anschließend am Liveticker zu verfolgen, wie die Konkurrenz spielt und dann die gemeinsame Weihnachtsfeier aller weiblichen und männlichen Seniorenteams in der Dreifachhalle zu genießen.

Doch dazu muss das Team vorher eine Topleistung aufs Parkett zaubern, denn die Gäste mit ihrer beweglichen und eher offensiv ausgerichteten 6:0-Abwehr spielen auch Tempohandball und verfügen über eine gute Rückraumreihe. „Es hat schon seinen Grund, dass die oben dabei sind. Aber wir haben einen klaren Plan“, sagt Voßhans. Bei der Umsetzung steht dem Verler Trainer bis auf den erkrankten Thomas Fröbel und dem privat verhinderten Johannes Wittenstein der komplette Kader zur Verfügung.

„Ich habe für dieses Spiel 16 Leute, nur 14 können spielen“, freut sich der Trainer über den auch bei den Übungseinheiten spürbaren Konkurrenzkampf, seitdem die Rückraumspieler Niklas Janzen und Lennart Voss nach ihren Verletzungen wieder regelmäßig trainieren.

Mit Jonas Wagner, Paul Vogt, Marcel Erichlandwehr und Raphael Voßhans wären sogar vier Akteure aus dem Landesligakader für einen Einsatz in der zweiten Mannschaft, die um 15 Uhr den TuS Brockhagen III zum Verfolgerduell in der Kreisliga empfängt, spielberechtigt.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang