Handball-Oberliga

Verl (uwe). Unabhängig von der Ligen-Zugehörigkeit bastelt der Handball-Oberligist TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck am Kader der ersten Frauenmannschaft. Bevor am 26. Februar die Aufstiegsrunde in die 3. Liga beginnt, benannte Trainer Heiko Ruwe jetzt gleich vier verbindliche Zugänge für die neue Saison.

Dabei ist der Jöllenbecker Coach auch beim TV Verl fündig geworden: Rückraumspielerin Dana Olbina (Jahrgang 2003) und Linkshänderin Lena Tenzler (2005) sind „jung, talentiert und ambitioniert“, wie Ruwe sagt. Beide hatten mit dem TVV in der abgelaufenen Oberliga-Vorrunde gegen den TuS 97 gespielt und zweimal mit dem exakt gleichen Ergebnis verloren: 27:40. Der TV Verl spielt ab dem 26. Februar in der Abstiegsrunde und geht dort mit 4:12 Punkten wenig aussichtsreich ins Rennen um den Klassenerhalt.

Social Media

Dein Outfit

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang