Verl (gwi). Seit dem 19. Dezember haben die Oberligahandballerinnen des TV Verl kein Spiel mehr absolviert. Wettkampfrhythmus geht anders. Da kommt der mächtige Tabellenzweite Handball Bad Salzuflen zum Auftakt ins Jahr 2022 aber gerade recht. „Wir haben gut trainiert, viel gegen unsere zweite Mannschaft gespielt, können uns gegen solch einen Gegner teuer verkaufen und uns reichlich Selbstvertrauen holen“, sagt Robert Voßhans, der seinen Bruder Ruben beim Training vertrat.

Was nach (zu) geringer Erwartungshaltung klingt, ist Kalkül, denn mit den nächsten zwei Gegnern, Brockhagen und TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, liegt der TVV im direkten Clinch um Platz vier. Trotzdem: Auch gegen Bad Salzuflen hat das Team eine Chance, denn die Badstädter kamen schlecht ins Jahr und büßten nach einer Niederlage und einem Remis die Tabellenführung ein. „Der Druck liegt bei denen“, so Voßhans.

Dein Outfit

Schiedsrichterlehrgang



Der Handballkreis Gütesrloh bietet einen Schiedsrichterlehrgang an.
Infomationen dazu findet ihr unter:

Ausschreibung Schiedsrichter-Anwärterlehrgang 2023 |
Handballkreis Gütersloh e.V. (handballkreis-guetersloh.de)


Zur Anmeldung online

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang