Aktuelle Seite: Home

hc2015tvv.jpg

Startseite

(Glocke 22.06.2016) Verler schnippeln statt Bällen auch mal Möhren

Von unserem Redaktionsmitglied Stefan Herzog

Verl (gl). Wer im Mannschaftssport dauerhaft Erfolg haben will, muss sich erst einmal um die richtigen Zutaten – die Spieler – kümmern, dann daraus eine abwechslungsreiche, immer wieder überraschende, aber auch harmonisch aufeinander abgestimmte Menüfolge – die Mannschaftstaktik – formieren und das Ganze auf passender Temperatur eine Spielzeit lang brodeln lassen. Wenn dieses Gericht dann den Gegnern sauer aufstößt, aber dem eigenen Publikum mundet, erfüllen sich die Saisonziele.

Weil das Vor- und Zubereiten eines Mehr-Gänge-Menüs also durchaus seine Parallelen zur Planung und Durchführung einer Sportsaison hat, versuchten sich die Verbandsligahandballer des TV Verl nach den ersten neun schweißtreibenden Vorbereitungstagen am Montagabend zur Abwechslung mal als Köche.

Weiterlesen...

(WB 22.06.2016) Nicht in die Suppe spucken lassen

Mit gesunder Ernährung zum Spitzenplatz – Falk von Hollen trainiert Verler Nachwuchs

Verl(WB). Ein Buttermilch-Blaubeer-Smoothie, knackiger Salat, Hühnchenbrust mit Gemüse sowie eine Quarkspeise mit frischem frischem Obst. Dieses Vier-Gang-Menü richten die Handballer des TV Verl im Rahmen eines Kochseminars am Montagabend selbst an. In der Verbandsliga-Saison 2016/17 sollen möglichst viele Gegner verputzt werden.

Organisiert hat die Teambuilding-Maßnahme Physiotherapeutin Regina Vogler, Mutter von TVV-Akteur Thilo, die an der Universität Bielefeld einst zwei Semester Gesundheitsmanagement studiert hatte. Unterstützt werden die Verler von Restaurant-Chef Richard Kampwirth sowie Koch Timo Böttner. »Wir wollen unsere allesamt sehr jungen Spieler sensibiliseren. Sie sollen ein Gefühl dafür bekommen, was sie essen«, sagt der Verler Trainer Sören Hohelüchter, der aus dem Nähkästchen plauder: »Es gibt Gewohnheiten, die nicht förderlich sind. Einer der Jungs hat beispielsweise immer Kuchen dabei.«

Weiterlesen...

(NW 22.06.2016) Teambuilding in der Küche

Handball: Verbandsligist TV Verl macht sich mit einem Kochseminar fit für die neue Saison. Richard Kampwirth präsentiert gesunde Sportler-Ernährung

Von Wolfgang Temme

Verl. Man nehme: Eine Horde junger Männer, zwei Profiköche, allerlei Obst, drei Küchenhilfen, etwas Fleisch, Vollkornreis und viel Gemüse. Unter ständiger Vermischung bringe man all das zwei Stunden zusammen, statte das Ganze noch mit einer Spezial- verkleidung aus - und man erhält: Eine Handball-Mannschaft mit passender Konsistenz für die Meisterschaftssaison. Der TV Verl verfuhr nach diesem Rezept und absolvierte mit seinem Verbandsligateam ein Kochseminar.

Als das Vier-Gänge-Menü fertig und anschließend verspeist worden war, stellte Sören Hohelüchter zufrieden fest: "Es hat außerordentlich gut geschmeckt." Damit meinte der Trainer nicht nur die einzelnen Gerichte, sondern die gesamte Maßnahme. Sie diente vor allem dem Teambuilding, hatte aber auch den Hintergedanken, die Handballer für eine gesunde, sportgerechte Ernährung zu sensibilisieren.

Weiterlesen...

(WB 20.06.2016) Länderspiel in Verl: DHB-U20 gegen Holland

Verl (WB). Deutschland gegen Holland – diesen Fußball-Klassiker vergangener Jahre präsentiert der TV Verl während der Fußball-EM als Handball-Version. Am Mittwoch, 6. Juli, um 19 Uhr, absolvieren die deutschen U 20-Junioren im Rahmen der Vorbereitung auf die am 28. Juli beginnende Europameisterschaft in Dänemark ein Testspiel für den letzten Feinschliff.

Das DHB-Trainergespann Markus Baur/Erik Wudtke befindet sich mit 23 Jungs der Jahrgänge 1996/97 in der heißen Phase der Vorbereitung, um sich nach erfolgreicher EM-Qualifikation (ohne Niederlage) auf die »Hammergruppe« vorzubereiten. Während der EM trifft das DHB-Team in der schwersten Gruppe auf Schweden (Fünfter der U19-WM 2015), Ungarn (Zweiter der Jugend-EM 2014) und das in der Qualifikation ebenfalls ungeschlagene Kroatien. Viel Respekt zollt Markus Baur den »sehr guten Jahrgängen« der Vorrundengegner, hinter denen sich die DHB-Junioren aber nicht verstecken müssten. Der TV Verl hofft, dass das Team durch ein Erfolgserlebnis in Ostwestfalen mit breiter Brust nach Dänemark aufbrechen kann und dort ebenso auftreten wird, wie seinerzeit die DHB-Juniorinnen. Die bereiteten sich vor der WM 2014 auch in Verl mit einem Test vor – gegen Rumänien. Bei der WM ging es bis ins Endspiel, in dem sie kurioser Weise wieder auf Rumänien trafen, diesmal allerdings verloren.

(NW 31.05.2016) Starker Nachwuchs in der C-Jugendklasse

Handball: Der TV Verl feiert einen doppelten Aufstieg in die Jugend-Oberliga. Sowohl die Mädchen als
auch die Jungen überzeugen in ihren Qualifikationsrunden und dominieren die Gegner nach Belieben

Verl (nw). In der Altersklasse 12 bis 14 Jahre hat der Turnverein Verl viel versprechenden Nachwuchs: Denn sowohl die Mädchen als auch die Jungs haben die Qualifikation für die C-Jugend-Oberliga geschafft. Antreten werden sie in der höchsten westfälischen Spielklasse nach den Sommerferien zunächst in einer Vorrunde.

"Unser Ziel war es, bei den Qualifikationsspielen auf Kreisebene den ersten Platz zu belegen. Das haben die Mädchen in beeindruckend dominanter Weise geschafft." Trainer Robert Voßhans kommentierte die Erfolge seines Teams gegen Steinhagen (30:19), Hesselteich/Loxten (33:9), Bockhorst/Dissen (33:15), Hörste (30:10), Werther/Borgholzhausen (37:12) und Rietberg (41:19) umso zufriedener, als es nahezu kom- plett aus der D-Jugend aufgerückt ist.

Weiterlesen...

Seite 1 von 249

Information

Handballprogramm

Wichtige Information für unsere Gäste:
Bitte bei der Anreise die Umbau-
massnahmen auf der Gütersloher Str.
berücksichtigen!!! Aktuelle Infos zur
Umleitungssituation auf
www.verl.de
 


 
Info für Jugendaktionen:
Plan für Frisbee-Aktionen ist online
 


Das aktuelle Handballprogramm:
FOTOS VOM PFINGSTTURNIER

 



Info:
Die aktuellen Spielpläne u. Tabellen
sind den Mannschaft in den Menüs
zugeordnet.
Gesamtspielplan
 


TV Verl-Smartphoneapps
Ab sofort sind die Smartphoneapps
der Handballabteilung im Playstore
und im Apple Appstore verfügbar.
Alle Infos schnell aufs Handy!

tvvapplinkbc   tvvdamen1app.png
Abteilungsapp   1. Damen-App

 

Am Ende eine 27-32 Niederlage der 1. Herren #egalweiter #tvverl #kasalla
Unsere 1. Damen gewinnen verdient gegen Bergkamen mit 27-24. #tessahatwohlwiedergutgegessen #tvverl #oberliga

aktuelle Besucher

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

alulux    beckhoff  ege    grossekathoefer  huettenhoelscher  kompotherm    ottemeier     tgsolutions
Go to top