Aktuelle Seite: Home


Startseite

(Glocke 23.06.) Verler A-Jugend bleibt weiteres Jahr Oberligist

Verl (gl). Nach einem Qualifikations-Marathon von 17 Spielen haben sich die A-Jugendhandballer des TV Verl für eine weitere Saison die Zugehörigkeit in der Oberliga gesichert. „Damit ist der TV Verl die erste Jugendmannschaft des Kreises Gütersloh, die in zwei Serien hintereinander in der A-Jugendoberliga spielt“, konstatierte Trainer Uwe Walter mit stolz geschwellter Brust.

Weiterlesen...

(Glocke 21.06.) 550 Verler Fans aus dem Häuschen

Verl (mat). Mit 27:32 (15:15) verlor die Deutsche A-Mädchen Nationalmannschaft den vorletzten Test vor der Weltmeisterschaft in Mazedonien im Juli. Ein achtbares Ergebnis, wie DHB Trainer Frank Hamann meinte.

Rund 550 begeisterte Verler Handball-Fans bildeten die stimmungsvolle Kulisse für den WMTest gegen Gruppengegner Rumänien. Es sollte und es war der von TVHandball-Chef Andreas Guntermann erhoffte große Saison-Schlusspunkt. Eine gut gefüllteHalle, ein bunt gemischtes Publikum. Die Fans bekamen tollen Handballsport zu sehen.

Weiterlesen...

(Glocke 20.06.) Deutschland – Rumänien in Verl

Länderspiel als Höhepunkt einer tollen Saison

Verl (zog). In den Jahren 2004, 2005 und 2006 herrschte bereits Länderspiel-Atmosphäre in der Verler Sporthalle, zweimal hatte der TV Verl dabei sogar das deutsche Frauen-Nationalteam in Spielen gegen Norwegen und die Niederlande zu Gast. Nach achtjähriger Pause findet am Freitag wieder ein internationaler Vergleich auf höchster Ebene in der Dreifachhalle an der St. Anna-Straße statt. Im Zuge der Vorbereitung auf die vom 20. Juli bis 23. August in Mazedonien ausgespielte WM bestreiten die U18- Auswahl des DHB und die Nationalmannschaft Rumäniens ein um 18.30 Uhr angepfiffenes Testspiel in Verl.

„Damit beenden wir eine lange und erfolgreiche Saison mit einem echten Höhepunkt“, hat Andreas Guntermann, Handballobmann des TV Verl, nicht lange überlegen müssen, als Harald Wallbaum vom DHB bei den Verlern anrief.

Weiterlesen...

(Glocke 11.06.) Verler A-Jugend siegt bei den 8. Handballtagen

Mischung passt: Internationales Flair und Topsport

Von unserem Redaktionsmitglied Stefan Herzog

Verl (gl). „Die Mischung stimmt einfach“, fasste Thorsten Lünstroth, Trainer der weiblichen A-Jugend, das Erfolgsrezept des großen Jugendhandballturniers an Pfingsten in Verl zusammen. „Zwischen den Spielen werden Kontakte gepflegt, abends wird gefeiert, aber auf dem Parkett geht es dann zur Sache.“ So wurden die 8. internationalen Verler Handballtage bei bester Organisation seitens Eurosportring und TV Verl erneut von gelöster, mitreißender Stimmung und einem guten sportlichen Niveau geprägt und gerieten für den Ausrichter TV Verl mit drei Finalteilnahmen und dem überlegenen Sieg der männlichen A-Jugend auch sportlich zu einem Erfolg.

Weiterlesen...

(NW 13.05.) Verler lösen Doppelaufgabe

HT Sf Senne - TV Verl II 22:27 (11:13).

Trainer Uwe Walter war mit seinen A-Jugendlichen direkt nach dem Abpfiff des Bundesliga-Aufstiegsspiels gegen den TV Emsdetten (siehe unten stehende Meldung) in seinen Heimatort Senne gefahren. Dort stießen die bereits zu den Senioren aufgerückten Verler Nachwuchsspieler hinzu. "Unter diesen Umständen hat die Mannschaft eine grandiose kämpferische und spielerische Leistung hingelegt", freute sich Walter. Den 6. Platz in der Abschlusstabelle wertete der Verler Coach als tollen Erfolg für die Reserve: "Im Saisonverlauf mussten meine Spieler immer wieder mit der Doppelbelastung von Einsätzen im Senioren- und im Jugendbereich fertig werden."

Weiterlesen...

(Glocke 12.05.) Stimmungsvoller Abschied von zehn Spielerinnen

Verl (zog). Nach der mit dem 35:28 (16:13)-Heimsieg über Absteiger Westfalia Kinderhaus ordentlich erfüllten Pflicht auf dem Parkett kam die stimmungsvolle Kür. Denn Frauenhandball-Oberligist TV Verl, der das Saisonziel zweiter Tabellenplatz durch das sauber heruntergespielte letzte Saisondrittel noch geschafft hat, verabschiedete gleich zehn Spielerinnen.

Da war viel Wehmut dabei, und es floss die ein oder andere Träne. Mit der durch Handball-Obmann Andreas Guntermann launig kommentierten Verabschiedung samt der von der TVV-Vorsitzenden Margret Pollmeier überreichten Medaillen, Rosen und weiterer Präsente war das Ende der über Jahre zusammenspielenden Mannschaft eingeläutet.

Weiterlesen...

(NW 12.05.) Emotionaler Abschied des Vizemeisters

Handball: Frauen-Oberligist TV Verl besiegt Westfalia Kinderhaus mit 35:28 und löst sich auf
von uwe kramme

Verl. Der 35:28-Sieg gegen Westfalia Kinderhaus geriet zur Nebensache, die Vizemeisterschaft in der Handball-Oberliga hinter dem ASC Dortmund wurde nur beiläufig mitgenommen: Beim TV Verl drehte sich am Samstag alles um den Abschied von zehn Spielerinnen.

Als Handball-Obmann Andreas Guntermann "Danke für eine geile Zeit" sagte und die Vereinsvorsitzende Margret Pollmeier Blumen und Erinnerungsmedaillen überreichte, flossen einige Tränen. Bei den Spielerinnen, die wie Nina Jacobkersting "zehn bewegte und bewegende Jahre in diesem Verein" hinter sich hatten, und bei den Zuschauern.

Weiterlesen...

Seite 1 von 41

Information

Handballprogramm


8. Verler Handball Cup
Alle Infos und Fotos findet ihr hier:
Verler Handballcup auf Facebook
Turnierhomepage
Eurosportringseite

Die 1. Herren gewinnen 33:27 gegen Minden Nord.
Glückwunsch zur Vizemeisterschaft! Die 1. Damen gewinnen gegen Kinderhaus mit 35:28.

aktuelle Besucher

Aktuell sind ein Gast und keine Mitglieder online

alulux    beckhoff  ege    grossekathoefer  huettenhoelscher  kompotherm    ottemeier     tgsolutions
Go to top