Von Gregor Winkler

Sturm und Drang statt Unsicherheit und fehlende Erfahrung? Frauen-Oberligist TV Verl startete mit einem torreichen 29:25-Erfolg gegen Petershagen-Lahde in die Saison. Der junge Kader, so der erste Eindruck, scheint der Herausforderung gewachsen. „Das war ein sehr gutes erstes Spiel. Wir haben vieles gut uns richtig gemacht. Unser Tempospiel war phasenweise richtig gut“, lobte der neue Coach Simon Dreier. Nach teilweise deutlichen Führungen (10:5, 17.) gab es aber auch Abschnitte, in denen es holperte (12:12, 33.). „Da haben wir aber Moral bewiesen, und eine hat für die andere gekämpft“, bilanzierte Dreier zum „verdienten Sieg.“

TV Verl: Gencer/Tölke – Fortmeier (4), Foede, Hermann, Dargel (6), Weitzel (6/4), Brüning, Mersch (1), Olbina (3), Masur, Tenzler (5), Busert (1), Korek, Poon (1), Pepping (8)

Termin

Dein Outfit

Schiedsrichterlehrgang



Der Handballkreis Gütesrloh bietet einen Schiedsrichterlehrgang an.
Infomationen dazu findet ihr unter:

Ausschreibung Schiedsrichter-Anwärterlehrgang 2023 |
Handballkreis Gütersloh e.V. (handballkreis-guetersloh.de)


Zur Anmeldung online

TV Verl von 1912 e.V.

Unsere Handballer sind Teil des
TV Verl v. 1912 e.V.

Mit über 3.000 Mitgliedern und etwa 30 verschiedenen Sportarten ist der TV Verl der größte Sportanbieter in Gütersloh.

Informationen zum umfangreichen Angebot des Gesamtvereines findet ihr auf der Vereinshomepage www.tv-verl.de

Ausbildungsportal

Service für Schüler bei der Suche nach Ausbildungsplätzen

Jobbörse

An dieser Stelle weisen wir auf
aktuelle Stellenangebote unserer
Partner hin (Klick auf Logo)

 

Aktuelle Besucher

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang